Willkommen

Jede/r Jäger/in sollte wissen, dass er oder sie schon aus tierschutzrechtlicher Sicht die Pflicht hat, alles nur erdenkliche zu unternehmen, um das Leid der Kreatur zu beenden.

Dafür sind wir Nachsuchenführer da und deshalb sind wir fast immer zu jeder Tages- und Nachtzeit zu erreichen.

Der Nachsuchenring Hainichener Land besteht aus engagierten und ehrgeizigen Gespannen. Die Achtung vor der Kreatur und Verpflichtung gegenüber dem Tierschutz ist Ansporn genug für unsere Hundeführer, auf der Suche nach dem verletztem Wild alles zu geben. 

 

Vorteil von unserem Nachsuchen - Ring, Ihr wält eine Mobilfunknummer (0162 469 40 11) und es stehen 5 Nachsuchengespanne zur Verfügung, die sich intern abstimmen welcher am schnellsten euch bei der Suche Unterstützen kann. Bei Lauf.- Gebrech.- oder Krellschüssen unterstützen wir euch auch mit einen zweiten Gespann um die Hatz auf das Kranke Stück so kurz wie möglich zu halten..

 

Zum Einsatz kommen Hunde aus den verschiedensten Verbänden. Das kann sich als Vorteil erweisen, weil jeder Jagdhund individuelle Stärken besitzt und dies nach der richtigen Ausbildung auf der roten Fährte von Suche zu Suche unter Beweis stellt.

Wir werden nicht nur nach dem Schuss aktiv, sondern auch bei Verkehrsunfällen mit Wild. Diese sollte man nicht außer Acht lassen, denn häufig werden solche Situationen unterschätzt. Meist liegt das Wild verletzt oder gar verendet in der näheren Umgebung. 

Auch zum Thema Aufklärung wollen wir beitragen, deshalb bieten wir Anschussseminare und entsprechende Vorträge an.

Waidmanns- & Suchenheil

1567874817707.jpg

Nachsuchenring

Hainichener Land

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren